„Schnittstellen zwischen Kunst und Architektur: Theorie und Wirklichkeit“ Podiumsdiskussion am 14.Juni 2012

Eine Podiumsdiskussion im Rahmen des Hamburger Architektursommer 2012 über Ästhetik und Gesellschaft in Plänen und Projekten mit der Berliner Künstlerin/ Kuratorin Signe Theill und dem Hamburger Architekten/ Professor Carsten Roth. Beide vertreten jeweils in ihrem Bereich eine starke Haltung und Position: Theill steht wie mit ihrem jüngsten Projekt „UN revisited“ »Weiterlesen« ...

 

Richtfest bei BMW in Barsbüttel

„Bei BMW herrscht gute Laune. Das neue Gebrauchtwagenzentrum im Barsbütteler Gewerbegebiet wächst heran. 13 Millionen investiert die Hamburger BMW-Niederlassung dort. „Das ist eine große Baustelle, dafür läuft es verdammt reibungslos“, sagt Gregor Fischer, der Chef des Gebrauchtwagenverkaufs. „Mit dem klassischen Rohbau sind wir fast fertig.“ […] In Barsbüttel entsteht das bundesweit »Weiterlesen« ...

 

„Durch Struktur zur Freiheit“ Vortrag im Architekturforum Oberösterreich

Als neues Mitglied im Beirat für Stadtgestaltung der Stadt Linz hält Prof. Carsten Roth am Montag, den 16. April 2012,einen Vortrag mit dem Titel „Durch Struktur zur Freiheit“ und führt in einer Werkschau insbesondere durch seine Gebäudein Österreich, der Konzernzentrale der Österreichischen Volksbanken AG in Wien und den Kunstspeicher Prantl in »Weiterlesen« ...

 

„Architektur ist nämlich ganz einfach“

„Architektur ist nämlich ganz einfach“ – hinter diesem Zitat verbirgt sich eine neue Publikation aus dem Callwey-Verlag, in der Wolfgang Bachmann zusammen mit der Autorin Christiane Tramitz 33 Architekten portraitiert. 33 Architekten, ausgewählt von der Redaktion der Zeitschrift Baumeister als sorgfältig konstruierte Besetzung mit maßgebenden Rollen im deutschsprachigen Architekturtheater, darunter, neben »Weiterlesen« ...

 

Richtfest Bürogebäude W5+

Erweiterungsbau am Medienpool Waterloohain in Hamburg-Eimsbüttel. Am Freitag, den 14. Oktober 2011 wurde am MEDIENPOOL WATERLOOHAIN in Hamburg-Eimsbüttel Richtfest gefeiert. Der Bestandsbau Waterloohain 5 mit seiner charakteristischen Aufstockung, selbst Firmensitz der Bauherrin fischerAppelt AG, erhält einen Anbau als Erweiterung. Mit dem neuen Gebäude wird die Baulücke zur Eimsbüttler Straße, Ecke Doormannsweg »Weiterlesen« ...