25. April 2013: Gastvorlesung an der Leuphana Universität

Im Rahmen der Ausstellung „Neues Bauen in Lüneburg – eine Ausstellung über 50 Jahre Architektur und Stadtentwicklung“ vom 8. März bis 28. April 2013 hielt Prof. Carsten Roth einen Vortrag an der Leuphana Universität zum Thema „Positionen der Architektur der Gegenwart“.  In seinem Vortrag am 25 April 2013, hat Prof. Roth »Weiterlesen« ...

 

Herzlich Willkommen, Nachbarn!

Wir begrüßen unsere Onlineagentur ganz herzlich als direkte Nachbarn bei uns im Waterloohain 5. Unsere Agentur Freiland, die bereits den Relaunch unserer Website entwickelt hat, ist in unser neuestes Bauwerk, den W5+ am Medienpool Waterloohain gezogen. Wir sagen “Herzlich Willkommen“ und wünschen inspirierende Arbeitstage! »Weiterlesen« ...

 

Ein Stück Hamburg für Berlin

CARSTEN ROTH GEWINNT WETTBEWERB IN BERLIN            Das Areal zwischen dem Berliner Hauptbahnhof, Nordhafen und Hamburger Bahnhof bekommt Verstärkung: An der Heidestraße entsteht ein Büro-, Wohn- und Galeriegebäude. Die Jury unter Vorsitz von Regine Leibinger vergab folgende Preise: 1. Preis: Carsten Roth, Hamburg 2. Preis: Baumschlager Eberle, Lochau/Berlin 2. Preis: Sauerbruch Hutton, Berlin 3. Preis: Brandlhuber+, »Weiterlesen« ...

 

Baukultur Bundesstiftung

Die Netzwerkreihe „wieweiterarbeiten – ARBEITSORTE DER ZUKUNFT“ diskutiert vorbildliche Gewerbebauten. Im Rahmen der Reihe finden seit 2009 deutschlandweit Veranstaltungen statt, auf denen beispielhafte Gewerbeobjekte debattiert werden. Diese Good-Practice-Datenbank verzeichnet die vorgestellten Projekte. Vier Projekte von Carsten Roth Architekt sind in die Datenbank aufgenommen worden. „Firmensitz Otte – Barsbüttel“, „Druckerei optimal »Weiterlesen« ...

 

BMW Niederlassung Hamburg

Hamburg/ Barsbüttel: Die BMW Niederlassung Hamburg eröffnet nach dreijähriger Planung und einer Bauzeit von 12 Monaten das neue Gebrauchte Automobile Zentrum in Barsbüttel, das Architekt Prof. Carsten Roth als „schwebendes Gebäude“ konzipiert hat. „Viel Glas und klare Linien lassen das Gebäude optisch über der Wiese schweben“ beschreibt er sein Konzept. Ab »Weiterlesen« ...