ELBDECK HAMBURG in neuer Publikation INSIDE MODERN WORKSPACES

Das Gebäude-Ensemble ELBDECK HAMBURG wurde ausgewählt um in der Neuerscheinung des Deutschen Architektur Verlages die Flexibilität unser Gebäudeplanung zu verdeutlichen. Das ELBDECK Hamburg, direkt am Elbufer und als Wohnquartier bereits mit dem 1. BDA Hamburg Architektur Preis 2016 ausgezeichnet.

Das Büro ist in der heutigen Arbeitswelt von digitalisierten Kommunikationsprozessen und optimierten Arbeitsabläufen der wahrscheinlich am stärksten vertretene Arbeitsraum. Als archetypischer Ort des Zusammenarbeitens und der Konzentration ist die Gestaltung und Organisation dieses Arbeitsraums entscheidend für die Produktivität und Effizienz der in ihm arbeitenden Menschen.

Viel mehr als »Lebensraum« betrachtet, bieten zeitgenössische Büroräume heutzutage oft ein weites Spektrum an zusätzlichen Angeboten für die Mitarbeiter, um das Wohlbefinden und die Produktivität dieser zu fördern. Arbeits- und Freizeitsräume verzahnen sich so immer mehr und lassen überraschende Architekturen – im großen Maßstab des Bürogebäudes wie im kleinen Maßstab des Studios – entstehen. 

Dieser Band stellt in zahlreichen Projekten einen Querschnitt spannender und innovativer Büroformen dar und zeigt verschiedenste Möglichkeiten zur Organisation eines effizienten Zusammenarbeitens und Kommunizierens. Sich wandelnde Arbeitsabläufe und eine immer stärker auf den Computer als Werkzeug fokussierende Arbeitswelt bestimmen das Bild des Büroraums
von heute.

Weitere Informationen unter
http://www.inside-modern-workspaces.com